Wohnungsbrand

Alarmierungszeit:
22.07.2020 12:30
Alarmierungsart:
Vollalarmierung
Einsatznummer:
43 / 2020
Einsatzstichwort:
F2Y Brand Wohnung + Menschen
Einsatzort:
Neustadt
Einsatzdauer:
2,0 h
Mannschaftsstärke:
19 davon 14 AGT
Gesamteinsatzzeit:
32 h
Weitere Einsatzkräfte:
FF Neustadt, Rettungsdienst, Notarzt, Polizei

Die FF Großbreitenbach wurde gemeinsam mit der FF Neustadt zu einen Kabelbrand in einer Wohnung nach Neustadt alarmiert. Bei Ankunft wurde eine Rauchentwicklung an einem Deckenstrahler festgestellt. Die eingezogene Zimmerdecke wurde an der betreffenden Stelle geöffnet und dabei ein intensiver Schwellbrand an einem Balken festgestellt. Der betroffene Bereich von ca. 1m² wurde abgelöscht und der gesamte Bereich sowie der darüber liegende Bodenbereich mit einer Wärmebildkammer kontrolliert. Der vom Brand betroffene Holzunterbau und das Dämmmaterial wurden entfernt. Da sich im Nachbarzimmer ein bettlägerige Frau befand, wurde der Rettungsdienst nachgefordert. Zum potentiellen Abtransport der Patientin wurde die DLK an der Rückseite des Gebäudes in Stellung gebracht. Die vor dem Haus vorbeiführende Landesstraße wurde für die Einsatzzeit voll gesperrt. Nach Ablöschen des Brandes wurde die Einsatzstelle an die FF Neustadt übergeben, die später eine Nachkontrolle des Objektes durchführte.

Zurück zur Übersicht