Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen

Alarmierungszeit:
05.11.2020 15:00
Alarmierungsart:
Vollalarmierung
Einsatznummer:
65 / 2020
Einsatzstichwort:
H2Y VKU PKW-Eingeklemmt (SER2)
Einsatzort:
L-Straße Neustadt-Dreiherrenstein
Fahrzeuge:
Einsatzdauer:
1,0 h
Mannschaftsstärke:
19 + 5 (FF Neustadt)
Gesamteinsatzzeit:
15,0 h + 5,0 h (FF Neustadt)
Weitere Einsatzkräfte:
Rettungsdienst mit 2 RTW + Notarzt, Polizei

Die FF Großbreitenbach wurde gemeinsam mit der FF Neustadt zu einem Verkehrsunfall mit 2 eingeklemmten Personen alarmiert. Ein PKW war von der Fahrbahn abgekommen, gegen einen Baumstumpf geprallt und auf der Fahrerseite zum Liegen gekommen. Bei Ankunft der Feuerwehr wurden die beiden Personen außerhalb des Fahrzeugs bereits vom Rettungsdienst betreut. Aus diesem Grund wurde die Anfahrt des TLF 16 in der Ortslage Neustadt abgebrochen. Die Einsatzstelle wurde gesichert, die Straße voll gesperrt. Die Versorgung der Patienten und deren spätere Verbringung in die RTW´s wurde unterstützt. Auslaufende Betriebsstoffe wurden gebunden und die Fahrzeugbatterie abgeklemmt. Nach dem Abtransport der Patienten durch den Rettungsdienst wurde der PKW auf die Räder gekippt, die Unfallstelle beräumt und der Polizei übergeben.

Zurück zur Übersicht