Schornsteinbrand

Alarmierungszeit:
26.01.2021 09:33
Alarmierungsart:
Vollalarmierung
Einsatznummer:
08 / 2021
Einsatzstichwort:
F2 Brand Schornstein
Einsatzort:
Wildenspring
Einsatzdauer:
1,75 h
Mannschaftsstärke:
17 (davon 11 AGT) + 3 FF Wildenspring
Gesamteinsatzzeit:
31,5 h + 3,5 FF Wildenspring
Weitere Einsatzkräfte:
FF Wildenspring, Polizei, Beziksschornsteinfeger

Die FF Großbreitenbach wurde gemeinsam mit der FF Wildenspring zu einem Schornsteinbrand in der Junkertalstraße in Wildenspring alarmiert. Bei Ankunft qualmte der Schornstein stark mit gelblichem Rauch. Vom Angriffstrupp des HLF 20 wurde zuerst der Schlot im gesamten Gebäude auf Wärme oder Schadstellen kontrolliert. Im Dachbodenbereich hatte der Schornstein eine Temperatur von ca. 70°C. Risse wurden nicht festgestellt. Im Bereich einer Zwischendecke hatte sich der Querschnitt des Schornstein mit brennbarem Material zugesetzt. Dies wurde schrittweiße gelöst und im Erdgeschoss aus einer Revisionsöffnung entnommen. Der Einsatz der Drehleiter war auf Grund der Bebauung nicht möglich. Sie verblieb aber zur Absicherung an der Einsatzstelle. Das TLF 16/25 konnte den Einsatz vorzeitig beenden. Das LF 8 der FF Wildenspring stand mit 3 Einsatzkräften als Reserve bereit. Nachdem alles brennbare Material im Schornstein entfernt war, wurde die Einsatzstelle an den Bezirksschornsteinfeger sowie den Hausbesitzer übergeben und der Einsatz beendet.

Zurück zur Übersicht