Schlamm und Geröll auf Straße

Alarmierungszeit:
12.08.2020 18:22
Alarmierungsart:
SBM-Alarmierung
Einsatznummer:
49 / 2020
Einsatzstichwort:
H1 Havarie Wasser
Einsatzort:
K 54 Gillersdorf-Herschdorf
Fahrzeuge:
Einsatzdauer:
1,5 h
Mannschaftsstärke:
3 + 8 FF Herschdorf + 6 FF Willmersdorf
Gesamteinsatzzeit:
4,5 h + 19,5 h Ortswehren
Weitere Einsatzkräfte:
FF Herschdorf, FF Willmersdorf

Die FF Herschdorf, die FF Willmersdorf und der ELW der FF Großbreitenbach wurden zur Beseitigung von Unwetterschäden auf der K 54 zwischen Gillersdorf und Abzweig Willmersdorf alarmiert. Von einem kommunalen Weg wurde infolge von Starkregen Schlamm und Geröll auf die Kreisstraße gespült.
Die Einsatzstelle wurde gesichert, die Verschmutzung der Straße im Fahrbereich behoben sowie zu gespülte Einläufe freigelegt. Zudem wurden auf den kommunalen Weg provisorische Querschläge errichtet, um das Wasser abzuleiten. Der Straßenbaulastträger wurde informiert und kam später zur Einsatzstelle. Der ELW verließ nach den koordinierenden Arbeiten die Einsatzstelle. Der MTW Herschdorf blieb bis zum Eintreffen des Straßenbaulastträgers vor Ort. 
 

Zurück zur Übersicht