Kellerbrand

Alarmierungszeit:
18.03.2020 13:58
Alarmierungsart:
Vollalarmierung
Einsatznummer:
14 / 2020
Einsatzstichwort:
F3 Brand Groß - Gebäude
Einsatzort:
Mörlenbacher Straße
Einsatzdauer:
1,0 h
Mannschaftsstärke:
23 davon 15 AGT
Gesamteinsatzzeit:
23,0 h
Weitere Einsatzkräfte:
Polizei, Rettungsdienst

Die FF Großbreitenbach wurde zu einem Kellerbrand in die Mörlenbacher Straße alarmiert. Nach Ankunft an der Einsatzstelle wurde ein verqualmter Kellerraum festgestellt. Es konnte jedoch vorerst kein Brandherd lokalisiert werden. Der Keller wurde belüftet. Die Polizei übernahm die Brandursachenermittlung. Wie sich herausstellte war die Ursache angebranntes Essen, das in der Toilette heruntergespült wurde und eine Verpuffung mit  intensiver Rauchentwicklung erzeugte. Somit konnte der Einsatz nach der Belüftung der Kellerräume und nochmaliger Kontrolle der Abwasserleitung beendet werden.

Zurück zur Übersicht